Erster Schultag

Der erste Schultag ist geschafft! Bevor ich jedoch in die Schule gehen konnte brauchte ich erst einmal eine Schuluniform, die hier von allen Schülern getragen werden muss. Meine Gastmama und ich mussten in 4 Geschäfte gehen bis wir die richtige Größe gefunden haben, weil hier sind alle ziehmlich klein. Als wir das, dann alles hatten war ich bereit für meinen erstenSchultag. Ich musste schon um 5:30 aufstehen da um 7 Uhr die Schule beginnt. Weil es mein erster Tag war haben meine Eltern mich gebracht. Jeden Tag gibt es einen etwas militärisch angehauchten Appell bevor die Schule beginnt. Dort hatte ich meine erste Begegnung mit meinen Klassenkameraden. Zwei Mädchen haben mich ganz lieb mitgenommen und mit alles gezeigt und auch mein Bruder natürlich auch. Nach diesem Apell gehen dann alle  In ihre Klassenzimmer, wo dann der Unterricht beginnt. Nach 3 Stunden  gibt es dann eine 30 minütige Pause. Den ganzen Tag über wurden mir gefühlte tausend Fragen gestellt, aber die Frage, die mir mit Abstand am meisten Gestellt wurde war: „Hast du nen Freund?” .Ansonsten war der Unterricht ähnlich wie in Deutschland aufgebaut. Nach meinem ersten Schultag war ich so müde das ich mich erstmal schlafen gelegt hab.






Eure Anna